voss mx5 716x477 web

Mazda MX-5 

Baujahr

1992

 

Motor

4-Zylinder DOHC 16-Valve
1598 ccm
115 PS

 

Höchstgeschwindigkeit

195 km/h

 

Eigentümer

Reinhard Voß
Braunschweig

Besonderheiten

Seit 20. April 1995 nach Kauf aus erster Hand im Besitz. 

 
Geschichte des Fahrzeugs

Mit dem Mazda MX-5 wurde Anfang der 1990er Jahre eine Renaissance der Roadster ausgelöst. Der MX-5 wurde auf der Chicago Auto Show am 10. Februar 1989 vorgestellt und die Markteinführung in Europa fand im Mai 1990 statt. Zum Verkaufsstart wurde zunächst nur ein 1,6-l-Motor mit 85 kW (115 PS) angeboten. Der MX-5 hat Hinterradantrieb und einen Front-Mittelmotor. Ab 1992 wurde er dann mit einer Querstrebe an der Hinterachse ausgeliefert, die zu einem verbesserten Fahrverhalten führte. Mit über 945 Tausend zwischen Februar 1989 und September 2014 verkauften Fahrzeugen ist der MX-5 der meistverkaufte Roadster weltweit.

In 2004 wurde das ursprüngliche Vinyl-Verdeck durch ein Stoffdach ersetzt. Durch den Einbau des elektronischen Regelsystems EURO TR 2 hat dieses Fahrzeug seit 2007 eine grüne Umweltplakette. Ein Nardi-Holzlenkrad ziert schon immer das Armaturenbrett.

In den ersten Jahren war der MX-5 ein Alltagsfahrzeug und somit zu jeder Jahreszeit (im Winter mit einem Hardtop) dem Wetter ausgesetzt, was natürlich auch zu Verschleißspuren führte. Aber seit 2010 wird dieser Roadster nur noch an schönen Tagen aus der Garage geholt und für kleine Ausfahrten genutzt.

 

voss mx5 365x335 web